Weltgesundheitstag am 7. April

04.04.2018

In Verbindung mit dem 7. April gilt das Ziel, das aus der Sicht der WHO vorrangige Gesundheitsproblem, publik zu machen und in das Bewusstsein der Weltöffentlichkeit zu rücken. Während in den vergangenen Jahren die Themen so ausgewählt wurden, um auf zum Teil dramatische gesundheitliche Verhältnissen in Entwicklungsländern aufmerksam zu machen oder auch Themen wie Diabetes und Bluthochdruck auserkoren wurden, steht 2018 die flächendeckende Gesundheitsversorgung im Mittelpunkt.

Seit 1977 gilt die „Gesundheit für alle“-Strategie der WHO. In Verbindung damit, rückten zunehmend Themen mit strategischer Bedeutung für die Entwicklung von nationalen Gesundheitssystemen (z.B. primäre Gesundheitsversorgung, Gesundheitskommunikation und Gesundheitsförderung) in den Blickpunkt.

Weltgesundheitstag am 7. April

 
Zur Startseite

Ekelbilder: Viel Rauch um nichts? Trotz „Ekelbilder“ stieg der Zigarettenkonsum

19.04.2018

Auch in Österreich sind sie seit einiger Zeit gang und gäbe: Schockbilder von zahnlosen Gebissen, abgestorbenen Füßen oder schwarzen Lungen. Da kann einem auch als Nichtraucher gerne einmal der Appetit vergehen. Doch was bringen solche Bilder wirklich?

Zur Meldung
© WhatsBroadcast

Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker. Wirkstoff: Nicotin

GSK-Gebro Consumer Healthcare GmbH
  • A-6391 Fieberbrunn
  • Tel. 0043 (0)5354 563350
  • E-Mail: gsk@gebro.com
GSK-Gebro Consumer Healthcare GmbH